Eine Bewerbungsseite.

Videos

Arbeit bei MUBVideoDesign, einer Full-Service-Agentur


Gerendertes Logo

Die letzten zwei Jahre habe ich bei MUBVideoDesign gearbeitet, einer Full-Service-Agentur nahe Dresden. Meine Arbeit dort umfasste alle Bereiche der Videoproduktion: von Dreharbeiten, Schnitt, &Uuuml;ber Postproduktion und Auslieferung. Während meiner Zeit in der Agentur habe ich viel in den Bereichen Motion Design und Color Grading dazugelernt. Im Besonderen war ich für alle 3D-Animationen zuständig. Auf der Seite von MUBVideoDesign bietet der Rückblick einen sehr guten Einblick in meine Tätigkeiten der letzten Zeit.

Animation der Komponenten der Window Cleaning Drone


Diese Animation erstellte ich für als Teil des zweiten Films für Window Cleaning Drones. Der Film war Teil der Aufgabe für den UAE Drones for Good Award, welche alle Halbfinalisten bearbeiten mussten. Ich war dabei erneut für den kompletten Film verantwortlich.

Vorstellungsvideo Window Cleaning Drones


Diesen Film erstellte ich für ein sehr interessantes Projekt von Freunden: Window Cleaning Drones. Der Film war Teil der Einreichung für den UAE Drones for Good Award, mit dem das Window Cleaning Drones Team es bisher in das Halbfinale der Awards schaffte. Ich war dabei für den kompletten Film - von Dreh, über Schnitt und Nachbearbeitung bis zum Export - verantwortlich. Darüber hinaus arbeitete ich intensiv mit an der Homepage des Projektes.

Zwinger3D Trailer 2013


Dies ist ein Film, der für das Projekt Zwinger3D entstand. Das Projekt war eine Zusammenarbeit der HTW Dresden und von Schlösserland Sachsen. Das Ziel war es mehrere Zeitschnitte von der Planungs- und Entstehungsphase über mehrere Bauphasen des Zwingers zu visualisieren. Es war sehr lehrreich und aufregend an einem so großen Projekt mitzuarbeiten.

Bewerberempfehlung - Wie geht das?


Dieser Film entstand als Teil meiner Diplomarbeit "Einsatz von 3D-Filmen in der Wirtschaft - Erstellung eines stereoskopischen Films am Beispiel eines professionell einsetzbaren Wirtschaftsfilms für die Community-Plattform ITsax.de". Die Version des Films in 3D ist innerhalb des Videos verlinkt und unter diesem Link zu finden.

exlibris


Der Kurzfilm exlibris war eine Gruppenarbeit im Fach Digital Compositing. Gemeinsam mit meinen Kommilitonen Michael Roth und Rainer Uhlemann wurden computergenerierte Figuren mit selbstgedrehten Filmaufnahmen kombiniert. Der Film belegte den 2. Platz beim Mitschnitt-Festival 2010. Besonderen Dank verdient unsere wundervolle und geduldige Hauptdarstellerin Julia Köster.

How To Start A Rockband


Der Kurzfilm How To Start A Rockband war eine Gruppenarbeit im Fach Audio- und Videosysteme II. Gemeinsam mit meinem Kommilitonen Maik Hennersdorf arbeitete ich erstmals mit Adobe Premiere.

Kristof Häntzschel · Weinböhlaer Straße 5a · 01127 Dresden
Tel: 0176 62046210 · kristof@haentzschel.net